Links

Freunde & Supporter
Ohne Supporter, Freunde und Fans wäre dieses Projekt nie zu stemmen. Was liegt also näher als auf diese Personen und Institutionen und deren Projekte zu verweisen. Vermutlich vergesse ich wieder einige, wer sich also "übergangen" fühlt: Eine eMail an mich. Wichtiger Hinweis: Mein Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte ich keinen Einfluss habe. Deshalb kann ich für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Links umgehend entfernen. Alle Verweise werden in einem seperaten Fenster geöffnet.
  • First Star Software
    • Wer nicht weiß wer oder was First Star Software ist hat diese Seite wohl nur aus Zufall gefunden. ;) Und wer es weiß ahnt natürlich warum die hier ganz oben stehen!
  • Mareks Seiten u.a. für Fans von Boulder Dash®
    • Ohne dem Crazy Light Contruction Kit 3.0 von LogicDeLuxe würde es dieses Projekt wohl nicht geben. Dort findest du alle Informationen und den Download dieses Programms.
  • RETURN-Magazin
    • Nicht nur in der RETURN wurde dieses Projekt vorgestellt, der Herausgeber Frank Erstling gab mir auch 2011 die Chance es auf der Gamescom vorzustellen.
  • Die Schreibfabrik
    • René Meyer initiiert seit 2012 den Stand "Retro-Gaming" auf der Gamescom. Dort, sowie auch auf der "Langen Nacht der Computerspiele" in Leipzig die ebenfalls von ihm mitveranstaltet wird, ist das Projekt mit einem Stand vertreten.
  • Thomas Koch (XYQOM GmbH)
    • Dank "Tommes" haben viele Ausgaben ein kleines Gimmick beigelegt. Und dank ihm hab ich auch ein mehr als ordentliches Roll-Up zur Präsentation des Projektes auf Messen und Ausstellungen.
  • Marburger Stammtisch
    • Der Marburger Stammtisch ist ein unkommerzielles und familiäres Treffen retrobegeisterter Computerfreaks aller Couleur. Der Spaß an der Arbeit mit alter Hard- und Software steht im Mittelpunkt.
  • Retro-Aktiv
    • Wie der "Marburger Stammtisch" ist auch hier ein unkommerzielles und familiäres Treffen retrobegeisterter Computerfreaks aller Couleur. Nicht umsonst sind sich die Webseiten sehr ähnlich ;)
  • S.E.S./Crest
    • Wer u.a. das und das und das entwickelt muss hier einfach erwähnt werden. Boulder Dash®-Clones, programmiert im Grenzbereich technischer Möglichkeiten - Genial!
  • Classic Videogames Live!
    • Das Projekt Classic-Videogames LIVE! ist eine interaktive Live-Sendung für Retrogamer im Internet, in der die Computer und Videospiele-Szene der 80er und 90er im Mittelpunkt stehen. Livesendungen mit Chat finden regelmäig statt.
  • boulder-dash.nl
    • Fan-Seite von Arno Weber mit einer sehr ausführlichen Gamebase sowie einem Interview mit Peter Liepa. Ein Forum für die Fans von Boulder Dash® ist ebenfalls angeschlossen.
  • Gamescom (Köln)
    • Hier treffen sich 1x im Jahr die Fans des Gamings, rund 300.000 Besucher. Hier gibt es einen Stand "Retrogaming". Und hier ist seit einigen Jahren auch dieses Projekt vorstellig. Wahnsinn!
  • DoReCo (Das Dortmunder Retro Computer Treffen)
    • Auf der 19. Veranstaltung im Oktober 2009 besuchte ich erstmals diese Retroveranstaltung. Als "Einstand" verteilte ich das gerade erstelle 'The Lost Caves 2' - in einer Sammlerbox. Die Urbox. :D
  • c64games.de
    • Ausführliche Gamebases für den Commodore 16 sowie Commodore 64. Dort findest du die komplette 'The Lost Caves'-Serie als Download.
  • Digital Talk
    • Das älteste noch aktive Diskettenmagazin für den Commodore 64. 'The Lost Caves 2' "erblickte" auf der Ausgabe 87 das Licht der Welt. Die Urveröffentlichung sozusagen.
  • RETRO
    • Das älteste noch erhältliche Printmag wenn man die GO64! als Ursprung nimmt. Aus diesem Magazin (Erstveröffentlichung 1997) ging die RETRO hervor.

Letztes Update dieser Seite: So., 06.07.2014  

(c) 2005-2014 schlonkel/LaN - alle rechte vorbehalten -